سكس

سكس مصري

نسوانجي

سكس

Everett Gurney Barbee

Everett Gurney Barbie

Everett Gurney Barbee wurde in Nashville, Tennessee – dem Herzen Amerikas – geboren und ist ein Künstler mit einem ungewöhnlichen Talent für arabische Kalligrafie. Ein Blick auf seine Werke genügt, um zu sehen, dass jedes einzelne von ihnen eine Geschichte von Hingabe und Schönheit erzählt und eine Sprache wiederbelebt, die dringend der Erhaltung bedarf.

Ironischerweise begegnete er der arabischen Kalligrafie zum ersten Mal während einer Reise nach Indien. “Als ich 17 Jahre alt war und in Nordindien lebte, sah ich zum ersten Mal Schriftzüge in Geschäften und Dekorationen in Moscheen. Damals kam mir nicht in den Sinn, dass ich selbst einmal Kalligrafie machen würde, aber die Schönheit der Schriftzüge und die Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Muslime, denen ich dort begegnete, waren meine Hauptmotivation, Arabisch zu lernen, was später zu meinem Studium der arabischen Kalligrafie führte”.

“Was mich motiviert, auf dem Gebiet der arabischen Kalligraphie zu arbeiten, ist meine Verbundenheit mit dem Orient und dem Islam. Im Westen herrscht viel Unwissenheit über den Islam, und die Menschen haben oft fälschlicherweise Angst vor dem Islam. Ich möchte die Situation durch Kunst und Kalligraphie verbessern”. – sagte Everett.

Der Künstler arbeitet derzeit an einem Koranprojekt. Der Amerikaner hat sich zum Ziel gesetzt, alle Suren des Korans in kalligrafischer Handschrift auf 114 einzelne Leinwände zu schreiben, d. h. auf jede Leinwand eine Sure.